Tierische Geschichten

  • Weißhandgibbons

    Linsentrübung und Unterarmfraktur: Zwei Weißhandgibbons in der Klinik für Kleintiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover operiert
    Zusammenarbeit zwischen Tier- und Humanmedizinern

    Weiterlesen

  • Tier des Jahres 2016 in der Wildtierstation

    Feldhamster erfolgreich in der Wildtierstation überwintert

    Weiterlesen

  • Sensationeller Erfolg im Wiederansiedlungsprojekt

    Erste Fotos von im Freiland geborenen Europäischen Nerzen am Steinhuder Meer

    Weiterlesen

  • Affen in Not – Acht Makaken aus tierquälerischer Haltung befreit

    In einer groß angelegten Aktion hat die Wildtierstation bei der Einziehung von zwei Japanmakaken, drei Rhesusaffen und drei Berberaffen geholfen.

    Weiterlesen

  • Die Autoschlange – Einsatz auf der Autobahn

    Spektakuläre Einfangaktion einer Schlange hält Autofahrer, Polizei und Feuerwehr in Atem.

    Weiterlesen

  • Seidenschwanz nach dem Winter wieder ausgewildert

    Drei Monate hat ein Seidenschwanz in der Obhut der Wildtierstation verbracht.

    Weiterlesen

  • Seltene Madagassische Spinnenschildkröte beschlagnahmt

    Nach langjährigem Beschlagnahmeverfahren 12 Tiere der hochbedrohten Art eingezogen.

    Weiterlesen

  • Reptil des Jahres 2015

    Die Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis) ist eine der seltensten Reptilienarten in Deutschland und zum Reptil des Jahres 2015 gekürt worden.
    In fast allen Bundesländern gilt sie als...

    Weiterlesen

  • Aufregung um Hildesheimer Dom-Uhus

    Dom-Uhus Hildesheim - Jungtiere alle wohlauf!

    Weiterlesen

  • Internationale Zusammenarbeit für die seltene Zwerggans

    Junge Zwerggänse für Zuchtprojekt in Finnland in die Wildtierstation nach Sachsenhagen umgezogen

    Weiterlesen

  • Wildkatzen in der WASS

    Vier junge Wildkatzen wurden in der Wildtierstation aufgezogen und betreut.

    Weiterlesen

Herzlich willkommen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit! Die Wildtier- und Artenschutzstation ist eine vom Land Niedersachsen anerkannte Auffangstation für Wildtiere. Bei uns finden verletzte und verwaiste einheimische Wildtiere medizinische Versorgung und eine artgerechte Bleibe für die Zeit der Genesung. Oberstes Ziel ist die Auswilderung der rehabilitierten Tiere. Rund 2000 Tiere werden jährlich aufgenommen und versorgt.

Aktuelles

Zwei Weißhandgibbons operiert

Zusammenarbeit zwischen Tier- und Humanmedizinern

Dohlen legen Heizung lahm

Ausgerechnet im Schornstein eines Mehrfamilienhauses in Hannover Letter hatte ein Dohlenpärchen...

Termin vormerken!

Sommerfest in der Wildtierstation

Hiermit laden wir herzlich zum unserem Sommerfest am Sonntag,28. August 2016 von 11 bis 17 Uhr ein.

Um 11:00 Uhr beginnen wir mit einem Gottesdienst. Ab 12:00 Uhr startet das Sommerfest mit Führungen im Innen- und Außenbereich (Bunkergelände), vielen Infoständen zu Natur- und Artenschutzthemen, Stockbrot backen, Spielen und Schminken für Kinder und vieles mehr. Für ihr leibliches Wohl wird gesorgt.