Artenschutz

Artenschutz

Wechselkröte – Bestandsstützung im Landkreis Wolfenbüttel

Wildtierstation beteiligt sich am Schutz der Wechselkröte Seit dem Frühjahr 2019 ist die Wildtier- und Artenschutzstation an einem Projekt zum Schutz der Wechselkröte (Bufotes viridis) beteiligt. Die Wechselkröte steht in Niedersachsen auf der Roten Liste als vom Aussterben bedroht. Sie hat in den letzten 100 Jahren rund 80 % ihres niedersächsischen Bestandes eingebüßt und kommt […]

Europäischer Nerz – Wiederansiedlung am Steinhuder Meer

Wiederansiedlung des Europäischen Nerzes (Mustela lutreola) im Einzugsgebiet des Steinhuder Meeres Zusammen mit der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer e.V. und dem EuroNerz e.V. beteiligt sich die Wildtierstation seit dem Jahr 2010 an diesem Gemeinschaftsprojekt. Die Wildtierstation ist für die veterinärmedizinische Betreuung verantwortlich, führt Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt durch und hält in einer Schau- und einer […]

Prinz-Alfred Hirsch – Teilnahme am internationalen Zuchtbuch

Internationales Zuchtbuch Prinz-Alfred-Hirsche (Cervus alfredi) leben auf den Zentral-Visayas-Inseln in der Mitte des philippinischen Archipels. Anfang der 80er Jahre schien der Prinz-Alfred-Hirsch ausgestorben zu sein. Auf Initiative der Zoologischen Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz wurden Untersuchungen angestellt bei denen noch einige Exemplare auf den philippinischen Inseln Panay und Negros gefunden werden konnten. Das Internationale Zuchtbuch […]

Wissenschaftliche Vogelberingung für die Vogelwarte Helgoland

Die Wildtierstation beteiligt sich an der wissenschaftlichen Vogelberingung Was passiert mit unseren Pfleglingen wenn sie nach erfolgreicher Handaufzucht oder Behandlung in der Wildtierstation wieder in die Natur entlassen werden können? Diese Frage stellen sich unsere Mitarbeiter immer wieder und leider gibt es nur wenige Möglichkeiten darüber Informationen zu bekommen. Eine davon ist die Beringung der […]

Wiederansiedlung der Moorente in Niedersachsen – abgeschlossen

Die Moorente (Aythya nyroca) ist eine weltweit gefährdete Vogelart, die in Niedersachsen letztmalig 1986 gebrütet hat. Der letzte Brutnachweis vom Steinhuder Meer stammte vor Projektbeginn aus dem Jahr 1980. Ziel dieses Projektes ist es, die Moorente in Niedersachsen wieder heimisch zu machen. Die Aufgabe der Wildtierstation war dabei die Koordination der Zusammenarbeit mit verschiedenen Zoos, […]

Wiederansiedlung des Steinkauz im nördlichen Harzvorland – abgeschlossen

Seit dem Jahr 1999 läuft im nördlichen Harzvorland ein Wiederansiedlungsprojekt für den Steinkauz (Athene noctua). Die Auswilderung, Habitatpflege und Nistkastenkontrollen werden von Eckhard Kartheuser vom Tierpark Hexentanzplatz in Thale koordiniert. Neben verschiedenen Tierparks der Deutschen Tierpark Gesellschaft beteiligt sich auch die Wildtier- und Artenschutzstation seit dem Jahr 2009 an dem Projekt, indem sie Jungkäuze züchtet […]

Bestandsstützung der Gelbbauchunken-Population in der Ballertasche/Landkreis Göttingen – abgeschlossen

Die Gelbbauchunke (Bombina variegata) ist in Niedersachsen vom Aussterben bedroht. Im Kiesabbaugebiet Ballertasche bei Hannoversch-Münden besteht eine kleine, hoch bedrohte Restpopulation. Im Jahr 2010 wurden dieser Population deshalb durch den NLWKN einige Tiere entnommen, mit denen in der Wildtierstation gezüchtet wird. Die Jungunken werden nach Überbrückung des verlustreichen Quappenstadiums zur Bestandsstützung in der Ballertasche ausgewildert. […]
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!