Junger Luchs zurück im Harz

tierische GeschichtenJunger Luchs zurück im Harz

Etwas mehr als zwei Monate war ein junger Luchs aus dem Nationalpark Harz Gast in der Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen. Nun konnte er wohlbehalten in seine Heimat zurückgebracht werden, wo er im kommenden Frühjahr wieder ausgewildert werden soll.

Anfang November wurde der ca. sechs Monate alte Luchs bei Wolfshagen im Harz eingefangen, nachdem er mehrfach in der Umgebung beobachtet wurde und offensichtlich den Anschluss an seine Mutter verloren hatte. Junge Luchse sind in diesem Alter noch auf die mütterliche Fürsorge angewiesen und können den ersten Winter nicht alleine überleben. So ergab die erste Untersuchung auch, dass das Jungtier stark abgemagert und geschwächt war.

News

Waisenhaus für wilde Luchse
3. Dezember 2020
Online-Adventskalender Maik Beermann
3. Dezember 2020
Kalender 2021 – vorrätig
9. Oktober 2020
Eulenvolieren mit Hilfe von Spenden fertiggestellt
5. Oktober 2020

Archiv

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!