Wildtierstation beteiligt sich an Citizen Conservation und dem Schutz der Mallorca-Geburtshelferkröte

2021Wildtierstation beteiligt sich an Citizen Conservation und dem Schutz der Mallorca-Geburtshelferkröte
Mallorca-Geburtshelferkröte

Anhand von fossilen Funden auf der bekannten Baleareninsel Mallorca wurde 1979 die Mallorca-Geburtshelferkröte wissenschaftlich beschrieben. Man nahm zu diesem Zeitpunkt an, dass sie spätestens nach dem Erscheinen des Menschen auf Mallorca in der Antike ausgestorben sein musste.

Die Berichte über den Fund aus dem Pleistozän erinnerten den Biologen Joan Mayol daran, dass er 1978 eine Gewöhnliche Geburtshelferkröte auf Mallorca gefunden hatte. Er fischte das Tierchen aus seinem Sammlungsglas und staunte nicht schlecht, dass es bei näherer Betrachtung alles andere als gewöhnlich war: Da hatte er wohl ein lebendes Fossil entdeckt! Auf Mallorca gelang es ihm, in den abgelegenen Schluchten der Serra de Tramuntana lebende Kaulquappen und frisch metamorphosierte Jungkröten zu finden. Eine wissenschaftliche Sensation!

Doch leider wurde auch sehr schnell klar, dass nur wenige dieser kleinen Amphibien bis heute auf Mallorca überlebt haben und ihre Restlebensräume durch menschliche Einflüsse bedroht sind. Die Mallorca Geburtshelferkröte wurde von der internationalen Natuschutzunion IUCN als vom Aussterben bedroht eingestuft. Deswegen begann man mit dem Aufbau einer Reservepopulation in Menschenhand als Rückversicherung, um die Art vor dem völligen Aussterben zu bewahren und Nachzuchten zur Stützung der Bestände im Freiland zu verwenden.

Seit 2021 widmet sich nun auch Citizen Conservation der Mallorca-Geburtshelferkröte und im Rahmen dieses Artenschutzprojektes sind im Januar 2022 die ersten sieben Jungkröten in der aktion tier Wildtierund Artenschutzstation eingetroffen. Unter dem Dach von Citizen Conservation soll die Erhaltungszucht von Tierarten durch die Zusammenarbeit von privaten und institutionellen Haltern gefördert werden. Die Träger des Programms, Frogs & Friends e.V., Verband der Zoologischen Gärten e.V. sowie die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde e.V., garantieren den fachkundigen und verantwortungsvollen Aufbau des Programms. Citizen Conservation zeigt, dass und wie man persönlich etwas unternehmen kann: durch Unterstützung des Ausbaus von Citizen Conservation oder durch den persönlichen Einstieg in die Haltung und Zucht bedrohter Arten.

Wir hoffen durch baldige Nachzucht dieser hochbedrohten Kröten zum Erhalt der Art beitragen zu können! Mehr zur Art, ihrer spektakulären Entdeckungsgeschichte und faszinierenden Fortpflanzungsbiologie erfahren Sie unter: citizen-conservation.org/arten/mallorca-geburtshelferkroete

News

Kalender 2022 vorrätig
22. Oktober 2021
Stationsleiter Dr. Florian Brandes erneut in den Tierschutzbeirat des Landes Niedersachsen berufen
14. Oktober 2021
Abgeordnete besuchen die Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen
16. September 2021
Luchswaisen kehren in ihre Heimat zurück
3. September 2021
Storchenvater aufgrund schwerer Verletzungen eingeschläfert – Jungstörche gerettet
28. Juni 2021

Archiv

Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen