Day

Mai 17, 2021
Das Gelände des ehemaligen Privatzoos in Nauen ist auf Jahre verseucht. Im Boden befinden sich Keime, die für Menschen gefährlich sind. „Die etwa 60 Zootiere wurden unzureichend ernährt und lebten unter katastrophalen hygienischen Bedingungen“, sagt Ursula Bauer von aktion tier in Berlin. Eine Gesundheitskontrolle fand, wenn überhaupt, nur unzureichend statt, so dass sich diverse Krankheitserreger...
Weiterlesen...

News

Kalender 2022 vorrätig
22. Oktober 2021
Stationsleiter Dr. Florian Brandes erneut in den Tierschutzbeirat des Landes Niedersachsen berufen
14. Oktober 2021
Abgeordnete besuchen die Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen
16. September 2021
Luchswaisen kehren in ihre Heimat zurück
3. September 2021
Storchenvater aufgrund schwerer Verletzungen eingeschläfert – Jungstörche gerettet
28. Juni 2021

Archiv

Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen