Kategorie

Allgemein
Die Wildtier- und Artenschutzstation ist eine vom Land Niedersachsen anerkannte Auffangstation zur Versorgung von verletzten und verwaisten Wildtieren und zur vorübergehenden Unterbringung beschlagnahmter Tiere, darunter zahlreiche Exoten. Rund 3.000 Tiere werden jährlich in der Wildtierstation versorgt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Garten- und Landschaftsbauer/-in. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die zunächst auf ein...
Weiterlesen...
Tierpflegerin Svenja Busch und Stationsleiter Dr. Florian Brandes bedanken sich beim „Lebendigen Adventskalender“ der Dorfgemeinschaft Lauenhagen/Hülshagen für die großzügige Spende zugunsten unserer Pfleglinge. Insbesondere für die zahlreichen Igel, die zur Zeit in der Station versorgt werden wird viel Futter benötigt!
Weiterlesen...
Geschenk gesucht? Pünktlich zum Fest ist unser Kalender fertig (limitierte Auflage)! In diesem Jahr ist der Kalender in Zusammenarbeit mit Katja Schmitt von @photographie_schmitt entstanden und die wunderschönen Fotos sind in Din A3 Größe gedruckt. Man kann den Kalender über unseren Shop unter https://wildtierstation.tipada-shop.de/Wildtier-Artenschutzstation-Sachsenhagen-Kalender-2024 oder direkt bei uns vor Ort erwerben.
Weiterlesen...
Der am 22.09.2023 aus dem Landkreis Göttingen aufgenommene Fischadler konnte mit neuen Schwung- und Stoßfedern wieder in die Freiheit entlassen werden. Nachdem der seltene Greifvogel in körperlich gutem Zustand aber mit abgebrochenen Schwung- und Stoßfedern aufgenommen wurde, konnte er so nicht direkt wieder ausgewildert werden. Als Fischfänger und Zugvogel sind Fischadler auf einen einwandfreien Gefiederzustand...
Weiterlesen...
NLWKN weist zum „Welttierschutztag“ am 04. Oktober auf die gravierenden Folgen hin, die durch das Aussetzen von Haustieren entstehen Hannover. Die Haltung nicht-heimischer Tiere wie Schlangen, Papageien oder Schildkröten ist anspruchsvoll und mit hohen Kosten verbunden. Herausforderungen, die viele private Halterinnen und Halter unterschätzen und schnell überfordern. Es kommt deshalb immer häufiger dazu, dass Tiere...
Weiterlesen...
Wie berichtet hat der niedersächsische Umwelminister Meyer persönlich den ersten Luchs im Solling ausgewildert. Mittlerweile konnten auch zwei weitere Waisenluchse, die sich zur Pflege in der Wildtierstation befanden wieder ausgewildert werden. Über die Besenderung der Luchse erhalten wir immer wieder Rückmeldungen zum Aufenthalt und Verhalten unserer ehemaligen Pfleglinge. Besonders erfreulich ist es natürlich, dass auch...
Weiterlesen...
Aus aktuellem Anlass: Wie heute durch die Region Hannover bekannt gegeben, wurde durch das Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit bei einer in der Wildtier- und Artenschutzstation eingelieferten Fledermaus Tollwut festgestellt. Dazu haben uns erste Anfragen erreicht. Wir möchten an dieser Stelle vor übertriebener Panik warnen! Bei Fragen zum Thema können Sie sich z.B. unter...
Weiterlesen...
Die PG-Grün freut sich, Interessierte zu einer spannenden Fledermausexkursion am Sonnabend, dem 9. September 2023, einladen zu können! Gemeinsam mit dem Fledermauskundigen Thomas Meierkordt werden wir den Heidornsee erkunden, um mehr über diese faszinierenden Tiere zu erfahren. Thomas Meierkordt ist Vorstandsmitglied des Wildtier- und Artenschutzstation e.V., Fledermausbetreuer des NLWKN für die Region Schaumburg und auch...
Weiterlesen...
Der am 26.06.2023 bei Boffzen im Landkreis Holzminden bei einem Verkehrsunfall verletzte Biber konnte, nach Behandlung und Rehabilitation in der Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen, an der Weser wieder ausgewildert werden. Kurzfristig wurde der Biber im Wildpark Neuhaus untergebracht, hat dort aber nicht gefressen und sich auffällig apathisch verhalten. Deswegen hat Stationsleiter Florian Brandes den Biber...
Weiterlesen...
(Pressemeldung des Niedersächischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz vom 10.07.2023) Umweltminister Meyer: „Das Luchsvorkommen über den Harz hinaus stärken und die Ausbreitung fördern“ Am (heutigen) Montag wurde durch Umweltminister Christian Meyer im Naturpark Solling erstmalig ein Luchs ausgesetzt. Die Waisenluchsin war als Jungtier Anfang des Jahres im Landkreis Goslar in eine Kastenfalle geraten. Nachdem...
Weiterlesen...
Unsere Azubis Anna Chojtzki und Lydia Grube haben ihre Ausbildung zur Tierpflegerin Fachrichtung Zoo erfolgreich beendet. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben gestern, stellvertretend für das ganze Team, unser Cheftierpfleger Jürgen Müller und unsere Tierpflegerin Svenja Busch an der Abschlussfeier unserer Auszubildenden teilgenommen. Sie haben beide überdurchschnittlich gut abgeschlossen und wir sind mächtig...
Weiterlesen...
Wildkatzen sind keine Kuscheltiere
Ein Fernsehteam des NDRs war zu Besuch bei uns in der Wildtierstation und hat einen Betrag über die Wildkatze gedreht – hier der Link zur Mediathek: https://www.ardmediathek.de/video/hallo-niedersachsen/wildkatzenbabys-keine-tiere-fuers-tierheim/ndr/Y3JpZDovL25kci5kZS80MzgyZDhiNy1kNTBmLTRjMTMtYjBlMC0zMTQxMDFkYzNkNDk  
Weiterlesen...
1 2 3 4 5

News

Spende von der Dorfgemeinschaft Lauenhagen
4. Dezember 2023
Kalender 2024 vorrätig
7. November 2023
Fischadler erhält neue Federn
12. Oktober 2023
Welttierschutztag: Betreuungsstationen an Belastungsgrenze: S.O.S. für Schlangen und Schildkröten
29. September 2023
Bereits drei Luchse in diesem Jahr ausgewildert
19. September 2023

Archiv

Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen