Online-Seminarreihe Wildtiere für Tierarztpraxen

Allgemein2023Online-Seminarreihe Wildtiere für Tierarztpraxen

Online-Kurs Wildtiere – Dr. Florian Brandes und Tierärztin Karolin Schütte von der Wildtier- und Artenschutzstation führen in Zusammenarbeit mit MyVetlearn.de Fortbildungen für Tierarztpraxen durch

Immer wieder werden Wildtiere in die Tierarztpraxis gebracht. Vor allem im Frühjahr und im Frühsommer herrscht diesbezüglich Hochsaison, werden doch immer wieder mehr oder weniger hilfsbedürftige junge Wildtiere bei Spaziergängen gefunden und in der Tierarztpraxis abgegeben. Während die Tiere tierärztlich untersucht und behandelt werden, übernehmen Tiermedizinische
Fachangestellte (TFA) meist die Nachsorge und die Pflege der Tiere, was mitunter recht langwierig und zeitintensiv sein kann. Daher ist es gut, sich mit den Bedürfnissen der Tiere sowie ihren Ansprüchen an Fütterung und Haltung auszukennen, ebenso mit dem sicheren Handling, um die Tiere nicht zu verletzen, ihnen Schmerzen zu zufügen und sich gleichzeitig selbst nicht in Gefahr zu bringen. Außerdem ist es wichtig, sich mit dem Thema der Wiederauswilderung vertraut zu machen, damit die Tiere, wenn sie alt genug und wieder gesund sind, wieder in die Natur entlassen werden können. Hierfür und für die Inobhutnahme gibt es auch einige gesetzliche Regelungen, mit denen man sich auskennen sollte.
Die Fortbildungsreihe für Tierärzt:innen und TFA vermittelt dieses Wissen in vier Kursen. Hier gibt es weitere Informationen: Wildtiere Tierärzte und Wildtiere TFA

Anmeldung unter www.myvetlearn.de

News

Ausbildung erfolgreich beendet
17. Juni 2024
Gestaltung eines wildtierfreundlichen Gartens
29. Mai 2024
Ehrenamtskarte für Jens Rödiger
28. Mai 2024
Patentag in der Wildtierstation
28. Mai 2024
Wildtierstation beteiligt sich an der Wiederansiedlung des Habichtskauzes in Nordostbayern
23. Mai 2024

Archiv

Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen