Kategorie

2023
Der Präsident der DTG Gert Emmrich überreicht Stationsleiter Dr. Florian Brandes die Mitgliedsurkunde.
Am Donnerstag, den 25.04.2024 trafen sich über 70 Teilnehmer der Deutschen Tierpark-Gesellschaft (DTG) aus gut 40 Einrichtungen zur Jahreshauptversammlung der DTG in der Wingst. Neben der Vorstellung des Gastgebers, dem Wingster Waldzoo durch Dr. Pierre Grothmann gab es Vorträge zu zwei Artenschutzprojekten, die die Deutsche Tierpark-Gesellschaft e.V. jährlich unterstützt. Arne Schulze, Geschäftsführer der Zoologischen Gesellschaft...
Weiterlesen...
BUND warnt mit Schildern vor Verwechslungsgefahr von Wild- und Hauskatzen – Graugetigerte Jungkatzen unbedingt im Wald lassen Nach und nach erobert die Europäische Wildkatze verlorengegangene Lebensräume in Niedersachsen zurück. Auch im Schaumburger Wald ist sie seit Jahren wieder heimisch. Dennoch bekommen die wenigsten Menschen je eine Wildkatze zu Gesicht, denn die gefährdete Art ist äußerst...
Weiterlesen...
Heute durfte sich die Wildtierstation über eine großzügige Spende freuen. Schon zum 2. Mal überbrachte Martin Schonke die Spende – im Ort Warmsen werden Kronkorken und Schrott gesammelt und der dadurch erzielte Betrag geht an die Station.   Ein herzliches Dankschön für die tolle Idee und an die fleißigen Sammlern!
Weiterlesen...
Durch Mitarbeiter des Tierheim Wunstorf wurde am 26.02.24 eine verletzte Schleiereule in der Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen eingeliefert. Die Eule wurde am Vorabend flugunfähig in der Nähe des Waldbades Wulfelade (Neustadt am Rbg.) aufgegriffen und im Tierheim abgegeben. Im Rahmen der Eingangsuntersuchung in der Wildtierstation wurde die Eule durch Tierärztin Karolin Schütte geröntgt und dabei...
Weiterlesen...
Das neue Aktionsprogramm für das Jahr 2024 ist fertig gestellt, wieder mit Aktionen für interessierte Erwachsene. Insgesamt 17 Aktionstage mit den unterschiedlichsten Themen zum Bereich Natur und Umwelt haben die Umweltpädagogen Anne Lena Brandes, Birgit Busch, Svenja Niedorf und Jens Rödiger ausgearbeitet. Die Themenauswahl verspricht spannende Erlebnisse auf dem Gelände der Wildtierstation. Hier der Flyer...
Weiterlesen...
Tierpflegerin Svenja Busch und Stationsleiter Dr. Florian Brandes bedanken sich beim „Lebendigen Adventskalender“ der Dorfgemeinschaft Lauenhagen/Hülshagen für die großzügige Spende zugunsten unserer Pfleglinge. Insbesondere für die zahlreichen Igel, die zur Zeit in der Station versorgt werden wird viel Futter benötigt!
Weiterlesen...
Geschenk gesucht? Pünktlich zum Fest ist unser Kalender fertig (limitierte Auflage)! In diesem Jahr ist der Kalender in Zusammenarbeit mit Katja Schmitt von @photographie_schmitt entstanden und die wunderschönen Fotos sind in Din A3 Größe gedruckt. Man kann den Kalender über unseren Shop unter https://wildtierstation.tipada-shop.de/Wildtier-Artenschutzstation-Sachsenhagen-Kalender-2024 oder direkt bei uns vor Ort erwerben.
Weiterlesen...
Der am 22.09.2023 aus dem Landkreis Göttingen aufgenommene Fischadler konnte mit neuen Schwung- und Stoßfedern wieder in die Freiheit entlassen werden. Nachdem der seltene Greifvogel in körperlich gutem Zustand aber mit abgebrochenen Schwung- und Stoßfedern aufgenommen wurde, konnte er so nicht direkt wieder ausgewildert werden. Als Fischfänger und Zugvogel sind Fischadler auf einen einwandfreien Gefiederzustand...
Weiterlesen...
NLWKN weist zum „Welttierschutztag“ am 04. Oktober auf die gravierenden Folgen hin, die durch das Aussetzen von Haustieren entstehen Hannover. Die Haltung nicht-heimischer Tiere wie Schlangen, Papageien oder Schildkröten ist anspruchsvoll und mit hohen Kosten verbunden. Herausforderungen, die viele private Halterinnen und Halter unterschätzen und schnell überfordern. Es kommt deshalb immer häufiger dazu, dass Tiere...
Weiterlesen...
Wie berichtet hat der niedersächsische Umwelminister Meyer persönlich den ersten Luchs im Solling ausgewildert. Mittlerweile konnten auch zwei weitere Waisenluchse, die sich zur Pflege in der Wildtierstation befanden wieder ausgewildert werden. Über die Besenderung der Luchse erhalten wir immer wieder Rückmeldungen zum Aufenthalt und Verhalten unserer ehemaligen Pfleglinge. Besonders erfreulich ist es natürlich, dass auch...
Weiterlesen...
Aus aktuellem Anlass: Wie heute durch die Region Hannover bekannt gegeben, wurde durch das Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit bei einer in der Wildtier- und Artenschutzstation eingelieferten Fledermaus Tollwut festgestellt. Dazu haben uns erste Anfragen erreicht. Wir möchten an dieser Stelle vor übertriebener Panik warnen! Bei Fragen zum Thema können Sie sich z.B. unter...
Weiterlesen...
Die PG-Grün freut sich, Interessierte zu einer spannenden Fledermausexkursion am Sonnabend, dem 9. September 2023, einladen zu können! Gemeinsam mit dem Fledermauskundigen Thomas Meierkordt werden wir den Heidornsee erkunden, um mehr über diese faszinierenden Tiere zu erfahren. Thomas Meierkordt ist Vorstandsmitglied des Wildtier- und Artenschutzstation e.V., Fledermausbetreuer des NLWKN für die Region Schaumburg und auch...
Weiterlesen...
1 2

News

Wildtierstation beteiligt sich an der Wiederansiedlung des Habichtskauzes in Nordostbayern
23. Mai 2024
Hände weg von Nistkästen!
13. Mai 2024
Unsere Jüngsten brauchen es kuschelig warm
2. Mai 2024
Spinne im Bananenkarton
2. Mai 2024
Graugetigerte Jungkatzen unbedingt im Wald lassen
4. April 2024

Archiv

Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen